10.5.06

Der Asia kommt (vielleicht)

Man mag über den Euro (und vor allem seine Einführung) geteilter Ansicht sein, aber die Idee, Währungen zu internationalisieren und Märkte auszudehnen bzw. zu vereinheitlichen, hat neue Befürworter gefunden, wenn man dieser Meldung Glauben schenken darf. Wie sollte das neue Geld für den ostasiatischen Raum heißen? In Anlehnung an den Euro: Asia? Oder als Referenz an die beteiligten Länder: Renminbi-Yen-Won (RYW)?

Wie auch immer, denkt man an Orwells Roman "1984" (und dort vor allem an die herrschende Weltordnung) ergeben sich interessante Parallelen zur gegenwärtigen Situation. Die Aufteilung der Welt in Interessensphären, die Ausbildung von globalen politischen Blöcken ist schon seit geraumer Zeit zu beobachten. Eine wirtschaftliche Zentralisierung wird diesen Prozeß nur noch weiter beschleunigen.

1 Comments:

At 12/5/06 05:41, Anonymous Anonym said...

Guts nächtle.... bei uns isses jetzt22:38...hab alles brav gelesen, Deine wunderschönen Beiträge der letzten Tage. Und wie immer les ich Dich so gern.
Liebe Grüße von uns aus Falkensee

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home