17.5.06

Keks der Woche (20. Kalenderwoche)

Mir ist aufgefallen, daß ich bislang fast ausschließlich nur gelbe Keksverpackungen vorgestellt habe, so daß beim Leser leicht der Eindruck entstanden sein könnte, es gäbe nur diese eine Farbe. Dem ist nicht so wie folgendes Beispiel eindeutig beweist:


Der "Chic Choc" ist wieder einmal ein Keks mit Schokostückchen. Sehr ausgewogen im Geschmack, klebt er weder am Gaumen und in den Zähnen noch krümelt er allzu stark. Die Schokolade schmeckt nicht billig-süß, sondern schmilzt mit einer angenehmen milden Kühle im Mund. Keine Ahnung, wie die Koreaner das produktionstechnisch machen. Wahrscheinlich sind sie hier auch in der Nanotechnik schon so weit, daß sie winzige Kühlaggregate in den Teig einbauen können. Es ist jedenfalls die Art von Keks, die man auch bei heißen Temperaturen gern essen mag.

Wenn nur nicht wieder die einzeln verpackten Kekse wären, hätte diese Sorte die höchste Wertung erreicht. So nur leider: 4 von 5 Krümeln.

5 Comments:

At 18/5/06 18:47, Anonymous Anonym said...

Hallo! ^_^
Die einzeln verpackten Keks das ist doch gut, kann überall mitnehmen und kann man auch einzeln verschenken!

MfG Tatjana

 
At 18/5/06 19:54, Blogger sca said...

Jaaa, aber die Müllberge! Ich will gar nicht wissen, wo diese ganzen Folien landen. Wahrscheinlich gibt es deswegen in Korea so viele Berge...

 
At 18/5/06 23:35, Anonymous Song said...

Absolutely recycling!!!

 
At 19/5/06 00:27, Blogger sca said...

Recycling: Ich möchte es so gern glauben.

 
At 19/5/06 15:32, Blogger Song said...

Believe or not:-)
Btw, try 'Chic Choc Cookimond[칙촉 쿠키몬드]'(red package). Not so sweet as the original, but quite ok.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home