9.6.06

WM-Gedicht

Eröffnungstag

Herr: es ist Zeit. Das Training war sehr groß.
Leg deine Sonne auf die Spielzeituhren,
und auf den Feldern laß die Schiris los.

Befiehl den letzten Spielern fit zu sein;
gieb ihnen noch zwei ausgeruhte Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und jage
die neue Frische in das leichte Bein.

Wer jetzt kein Ticket hat, bekommt auch keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Blogartikel schreiben
und wird vor den Stadien hin und her
unruhig wandern, wenn die Bälle übers Spielfeld treiben.

Stefan "You can call me Rilke" Carl

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home