13.11.06

Schon was vor am Sonntag?

Wer am kommenden Sonntagnachmittag (19.11. um 15 Uhr) Zeit und Lust hat, sich im Towol Theater in Seoul Bertolt Brechts "Dreigroschenoper" auf koreanisch anzusehen, der oder die melde sich bitte bis Mittwochabend hier im Kommentar an. Ich schicke dann eine E-Mail mit mehr Hintergrundinformationen raus.

Wir sind schon 7, aber wir brauchen noch ein paar Leute, um eine Ermäßigung zu bekommen. In Korea fangen Gruppen ja leider erst ab 20 Personen aufwärts an.

Hier eine kurze Zusammenfassung auf koreanisch (für die ich eine Viertelstunde meiner kostbaren Zeit mit Tippen geopfert habe):

시간: 2006-11-19
장소: 예술의 전당 토월 극장 (2 호선 서조 혹은 3 호선 남부 버스 터미널)
마남의 장소: 14 시 30 분 토월장 입구
입장료: 15.000 – 20.000 원

2 Comments:

At 13/11/06 21:43, Blogger Song said...

Wow~ Good effort! So how is it going with sending SMS in Korean? Hehe~

 
At 13/11/06 22:27, Blogger sca said...

Ja, mach du nur Witze! Frauen haben ja auch kleinere Finger und deswegen nicht solche Probleme mit diesen winzigen Handy-Tastaturen.

Ich gehöre zur Spezies der männlichen Grobmotoriker.

Äh, was macht eigentlich dein Deutsch, Song?! ;-)

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home