21.1.07

In eigener Sache: Wortbestätigung für Kommentare

Seit einigen Monaten muss man nach dem Schreiben eines Kommentars hier auf "Seoul Power" vor dem Absenden noch das Feld "Wortbestätigung" ausfüllen. Dazu wird eine zufällig ausgewählte Buchstabenfolge vorgegeben, die vom Kommentator in ein Textfeld getippt werden muss.

Außerdem werden Kommentare vor der Veröffentlichung kurz von mir geprüft. Deswegen werden Kommentare auch nicht sofort angezeigt, sondern erscheinen mit einiger Verzögerung. Notwendig wurde dieser Schritt, da mittlerweile auch einige Spammer mein Blog entdeckt haben und meinen, ihre Werbehinweise hier abladen zu können. Ich möchte das nicht und hoffe, dass ihr dafür Verständnis habt.

1 Comments:

At 22/1/07 04:04, Anonymous Anonym said...

Nun weiß ich auch, warum mein Kommentar zu Deinem Lichtervideo auch nicht angekommen ist.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home