17.2.08

Mein letztes Jahr als Alien

"Nach Hause telefonieren."
(E.T.)
0449 stand auf dem kleinen Zettel, den mir eine junge Chinesin in die Hand drückte. Der Drucker, der im Großraumbüro der Ausländerbehörde stand, war bereits mit einem Zettel überklebt worden, auf dem zu lesen war, dass es heute keine Wartemarken mehr geben würde. Ein Tag bei einer Behörde, wo man seine Aufenthaltsgenehmigung für ein weiteres Jahr verlängert haben möchte, hat etwas von einem Glücksspiel, bei dem man nie weiß, was einen am Ende erwartet. Wie gut, dass ich noch eine Weile länger unschlüssig im Raum stand und überlegte, was ich als Nächstes tun sollte, als mich die besagte Chinesin ansprach und ich so doch noch an diesem Tag mittels der geschenkten Wartemarke den benötigten Eintrag auf der "Alien Registration Card" bekommen konnte.

Die Anzeige an den Schaltern zeigte die Nummern 0263-0270 an. Überall saßen Menschen mit Formularen in den Händen, müde abgespannte Gesichter, die wahrscheinlich den halben Tag die schlechte Luft in diesem Raum eingeatmet hatten. Die Beamten schnurrten wie kleine Aufziehroboter durch den Raum und verrichteten ihr Tagewerk. Es war 15:30 Uhr, genug (bzw. gerade die richtige) Zeit, um noch ein Tässchen Kaffee zu schlürfen. Gleich um die Ecke lag das Galerienviertel Insa-dong und in einer Filiale des "Eingetauchten Pfannkuchens" ließ ich mich nieder. Die Wartezeit kann man übrigens prima mit einem "Café International" verbringen und das hat ausnahmsweise nichts mit Kaffee zu tun.

Als ich nach 1,5 Stunden wieder bei der Behörde eintraf, hatte sich die Zahl der Ausländer schon stark reduziert. Feierabendstimmung lag in der Luft. Die Beamtin, die meine Papiere durchsah, sprach ein ganz passables Englisch und es gab keine Probleme damit. Anschließend bezahlte ich brav meine 30.000 Won Eintrittsgebühr für den ganzen Zirkus und 10 Minuten später wurde mein Name aufgerufen. Auf meiner "Alien Registration Card" stand, dass ich bis zum 28.02.2009 in Südkorea bleiben darf.

Ich glaube ja nicht an Zahlenmystik, aber meine Wartemarke "0449" erinnerte mich an irgendetwas Bestimmtes. Erst heute kam ich darauf, dass diese Ziffer fast der internationalen Telefonvorwahl für Deutschland glich. Wollte mir da irgendjemand einen versteckten Hinweis geben?

Labels: , , ,

2 Comments:

At 24/2/08 18:11, Anonymous Anonym said...

...so wird es wohl sein!
Schön wäre es, wenn das Orakel sich bewahrheiten würde!

A.+P.

 
At 26/2/08 11:37, Anonymous Anonym said...

Isser wieder süüüüüüüß!
maro

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home