7.2.08

Neues Jahr

In Seoul feiert man den Beginn des neuen Jahres nach dem Mondkalender - zu Hause. Straßen, so leer wie in Berlin. U-Bahnen, in denen man noch einen Sitzplatz bekommt. Ununterbrochener Sonnenschein. Tage wie im Paradies.

Auf das Jahr des Schweins folgt übrigens das Jahr der Ratte. (Warum haben eigentlich alle Tiere in der chinesischen Astrologie fast ausschließlich positive Eigenschaften?)

Labels: , ,

1 Comments:

At 11/2/08 14:44, Anonymous Anonym said...

Hallo Carlowitsch,

herzlich Willkommen im neuen Jahr, ob Du es nun 2008 oder Jahr der Ratte nennst laut "chinesischerAstrologie". Obwohl, Dein Weblog hinkt dann doch noch um ein Kalenderjahr hinterher. Aber wieso sollten die kleinen Tierchen keine guten Eigenschaften haben? Der Mensch ist doch schon so "Böse".
maro

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home