22.6.08

Nord gegen Süd (mit Update)

So, gleich geht es los zum World Cup Stadium am westlichen Stadtrand von Seoul. Heute spielen Nord- und Südkorea gegeneinander. 20 Uhr ist Anpfiff. Nur eine Mannschaft kommt weiter in die nächste Runde für die innerasiatische Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika. Ich hoffe, wir bekommen noch Eintrittskarten.

Mein Tipp: Südkorea kommt weiter, nächstes Jahr werden beide Länder sich aber wiedervereinigen und drei Nordkoreaner dürfen mit zur WM-Endrunde fahren. (So ähnlich war das, 1992, als drei ehemalige ostdeutsche Fussballer - Thom, Doll, Sammer - für das gesamtdeutsche Team international bei der EM antreten durften.)

P.S.: Wer hätte gedacht, dass Russland die hoch favorisierten Niederländer aus der diesjährigen EM rauskegelt? Ich freu mich ja schon auf das Endspiel Türkei-Russland... und ich bin wieder in Berlin, mittendrin statt nur dabei.

Update, 23:30 Uhr:

Gerade sind wir von einem enttäuschenden Spiel heimgekommen. Karten hatten wir ohne Probleme noch bekommen. Das Stadion war zu schätzungsweise 80% gut gefüllt. Aber die sportlichen Leistungen der Nord- und Südkoreaner waren nicht sehenswert, um es mal vorsichtig auszudrücken. In den besten Momenten erinnerte die Begegnung an ein mittelprächtiges Freundschaftsspiel zwischen zwei gut befreundeten Ländern, die sich auf keinen Fall weh tun wollen und sich genüßlich die Bälle auf dem Rasen zuschieben. Kein Wunder, dass es abgesehen von ein bis zwei guten Torchancen auf beiden Seiten bei einem 0:0 blieb. Ich vermute ja, dass hier eine diplomatische Lösung gefunden werden musste, wenn schon beide Teilstaaten gegeneinander antreten mussten.

Einige fotografische Eindrücke vor, während und nach dem Spiel:
Vorplatz des World Cup Stadiums gegen 18:30 Uhr.


Einzug der Musiker, die vor Spielbeginn die koreanische Volksweise "Arirang" spielten.


Spielfeld vom Block W-N aus gesehen.


Torchance für Nordkorea (weiße Trikots) in der 2. Halbzeit.


Gesamtkoreanische Fahne? Was sportlich geht, sollte doch politisch auch irgendwann möglich sein.

Labels: ,

1 Comments:

At 22/6/08 14:08, Blogger Swisskimchi said...

Ich werde auch dabei sein. Karten hab ich mir online schon gesichert. Kann man im Uebrigen auch bei der Hana Bank im Vorverkauf einfach kaufen.

Zur Asien-Quali: http://www.koreatimes.co.kr/www/news/sports/2008/06/136_26262.html

beide Teams sind schon eine Runde weiter. Geht also eigentlich nur noch um das Prestige. Hoffe, aber das ROK trotzdem mal ins Tor trifft

Gruss

gianola

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home