11.6.08

Tore in 3D

Als Fußballfan hat man es fern der mitteleuropäischen Zeitzone nicht leicht. Gerade läuft die Fußball-Europameisterschaft und man verschläft die ganzen wichtigen Vorrundenspiele. Mein Morgenritual ist seit EM-Beginn die Spielzusammenfassung bei Deutsche Welle TV, die zum Glück immer gleich am Anfang der Nachrichten kommt. Dazu gehört auch das familieninterne Mini-Tipp-Spiel, bei dem meine Assistenztrainerin ziemlich oft und richtig die Ergebnisse vorhersagt. Auch auf eine fundierte Spielanalyse muss ich nicht verzichten dank des Fußball-Specials bei MSN Sport. Sehr angetan bin ich von dem Videomagazin, der animierten 3D-Stadion-Show inklusive aller Tore und Spielstatistiken. Nachteil: Man muss Silverlight, eine kostenlose Microsoft-Applikation, für seinen Browser installieren, um sich die Animationen ansehen zu können.

Außerdem bleibe ich mit dem ebenfalls kostenlosen Plugin Footiefox für den Firefox auf dem Laufenden (übrigens auch für die Bundesliga-Saison empfehlenswert).

Labels: , ,

1 Comments:

At 13/6/08 13:18, Blogger Jens-Olaf said...

Gestern habe ich beim Googeln noch schnell einen Livestream erwischt. Dafür war ich dann bis zwei Uhr morgens wach und Kroatien führte bereits 1:0. Nun ist dummerweise Montag das entscheidende Spiel.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home