1.10.08

Verrückte Jahreszeit

Ziemlich genau hörte der Sommer in der vergangenen Woche am Mittwochabend auf. Wir saßen zusammen mit Studenten der Korea Uni gemütlich auf der Dachterrasse des "Starbeer" und ließen bei gemütlichen abendlichen Temperaturen den Tag ausklingen. Leider wurden wir gegen 22 Uhr von einem kurzen heftigen Regen ins Innere vertrieben und verließen bald darauf die Kneipe. In dieser Nacht kühlten sich die Temperaturen merklich ab. Es versprach, ein schöner Herbst zu werden und auch der Regen machte uns wirklich nichts aus.

Doch heute wurde die Jahreszeit wieder zurückgedreht. Es ist wieder richtig warm geworden. Man schwitzt bei jeder Bewegung. Die Klimaanlagen laufen nicht mehr, was das Arbeiten nicht unbedingt einfacher macht. Ich hoffe sehr, dass sich das gute Wetter bald ändert und so ein richtig schöner sechswöchiger Nieselregen über Seoul niedergeht. Darum beneide ich die Deutschen in ihrem grauen Mitteleuropa richtig.

Labels: ,

1 Comments:

At 7/10/08 09:42, Anonymous Anonym said...

Hääääääää? Schöner Herbst sieht doch irgendwie anders aus! Übrigens, ich zeige Dir diesen Blogeintrag nächstes Jahr noch einmal nach 2 Wochen Schittwetter. maro

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home