28.10.07

Drei Hämatome später

Wie so oft, habe ich die Überschrift nur gewählt, um die Neugier meiner wenigen verbliebenen Leser zu steigern. Ich bin gesund. Beide Beine sind noch dran am Körper und wunderbarerweise unversehrt. Der Soyosan, den ich jüngst bekletterte, hörte auch keine Schmerzensschreie von mir. Überall Frieden.

Und jetzt das Video:



Labels: , , ,

2 Comments:

At 29/10/07 05:22, Anonymous Anonym said...

Bist Du Dir wirklich sicher, dass der Fels Deinen Körper nicht beschädigt hat???
War ein Koreanischer Bär hinter Dir her, musstest Du auf Toilette oder hat Dich Deine Freundin mit dem Handy zum Mittagessen angeklingelt?

A.+P.

 
At 29/10/07 11:54, Anonymous Anonym said...

Woher das im Durchmesser ca. 4 cm große Hämatom am rechten Oberschenkel des Opfers kommt, konnte auch nach Auswertung dieses Überwachungsvideos nicht rekonstruiert werden.

Dr. Dr. Emanuel von Eisennass
Invited Professor
KU Medical School

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home